Achtung, Sie verwenden einen veralteten Browser. Dies kann zu Darstellungsfehlern führen.

Unsere Leistungen

Fitness­kurse

Fitness­kurse

In kleinen Gruppen und unter thera­peutischer An­leitung bieten wir Jedem die Möglich­keit, fit zu blei­ben oder zu werden. Dabei stellen wir sicher, dass auf die je­weilige Kondi­tion und auf körper­liche Ein­schränkungen (z.B. nach Ver­letzungen und Oper­ationen) indi­viduell einge­gangen wird. Im Fol­genden können Sie sich einen Über­blick über unser Kurs­angebot verschaffen.

Funktionsgymnastik

Die Funktions­gymnastik richtet sich an Me­nschen, die an­gesichts ihrer ein­seitigen All­tags­belastungen oder auf­grund von Ver­letzungen, Ein­schränk­ungen in ihrem Bewe­gungs­verhalten zeigen. Mit Hilfe von ver­schie­denen Übungen zur Kräf­tigung, zur Mobili­sation von Ge­lenken und Muskeln, und zur Ver­besserung der Koordi­nation soll diese Beweg­lichkeit wieder­herge­stellt werden.

Geräte & Gymnastik

Dieser Kurs bietet eine Kombi­nation aus 30 min. Kraft- und Koordi­nations­übungen an modernen Seil­zuggeräten und weiteren 30 min. freien Übungen zur Mobili­sation und De­hnung in unserem Kurs­raum an. Dadurch wird der Körper ganz­heitlich ange­sprochen und die Gefahr einer zu ein­seitigen Über­lastung verhindert.

Rücken-fit

Die Rückenschule wendet sich an Men­schen mit be­reits be­stehen­den Rücken­leiden und zur Präven­tion auch an „Rücken­gesunde“. Im Rahmen der Rücken­schule soll durch das Er­lernen wirbel­säulen­freund­licher Bewe­gungs­abläufe und Körper­haltungen das Auf­treten von Rücken­beschwerden redu­ziert oder ganz ver­hindert werden. Unter An­leitung lernen die Teil­nehmer, wie sie die Übung­en aus dem Kurs auch im All­tag problem­los umzu­setzen können.

Sling Training

Das Sling Training ist eine hoch­funktionelle Trainings­methode für den gesamten Körper mit Hilfe eines Seil- und Schlingen­systems. Dabei wird mit dem eigenen Körper­gewicht als Trainings­widerstand gearbeitet.

Auf­grund der insta­bilen Lage, die der Körper einnimmt, ist er stets ge­zwungen gegen die Schwer­kraft zu arbeiten. Durch diesen Aspekt wird neben der Kräf­tigung der Musku­latur auch die Muskel­koordination extrem gefördert. Indivi­duell ein­stellbare Schwierig­keitsgrade ermög­lichen dabei Übungen für nahezu jeden Patient­en und Sportler.

Bodyforming

In diesem Kurs werden die Musku­latur und Aus­dauer gleicher­maßen trainiert. Dabei richten sich die Kraft­übungen vor­rangig an die Problem­zonen, wie Bauch, Beine und Po, um dort zu einer Straf­fung des Gewe­bes zu führen. Die Ausdauer­übungen führen insgesamt zu einer höheren Fett­verbren­nung und damit zu einer Reduk­tion des Körper­gewichts. Durch den Ein­satz von Klein­geräten (wie z.B. Hanteln, Thera­bändern oder Pilates­bällen) und Musik ist der Kurs sehr ab­wechslungs­reich gestaltet.

Golf-fit

Dieser Kurs richtet sich an Golf­spieler, die ihre Spiel­technik durch ein gezieltes Fitness­training verbessern möchten. Schwer­punkte liegen in der Kräf­tigung der golf­relevanten Musku­latur und in der Ver­besser­ung der Aus­dauer und Koordi­nation, um das indi­viduelle Golf­spiel zu optimieren. Im Einzel­nen kann auf Ein­schränk­ungen des Bewe­gungs­apparates eingegangen und sowohl das Übungs­programm, als auch der Golf­schwung ent­sprechend angepasst werden.

Beckenbodentraining

Durch konse­quentes Beckenboden-Training können Harn- und Stuhl­inkontinenz sowie sexuelle Funktions­störungen gebessert und sogar geheilt werden. Das Training beginnt mit dem Spüren und Bewusst­machen der Becken­boden­muskulatur und dem Üben gezielter Kontra­ktionen. Mit zu­nehmen­der Stärkung der Becken­boden­muskeln erfolgt eine schritt­weise Inte­gration der Becken­boden­kontrak­tion in den Alltag, wie z.B. beim Laufen, bei sport­licher Be­tätigung, beim Niesen, Heben von Lasten usw.

Gleichgewichtstraining

Im Rahmen dieses Trainings geht es um Übungen, die im unmittel­baren Zusamme­nhang mit All­tags­belastungen oder einer Sport­art stehen. Das Schulen des Gleich­gewichts­sinns und der Koordi­nation der für eine Sport­art typischen Bewe­gungen stehen hierbei im Mittel­punkt. Ins­besondere nach Verlet­zungen hilft eine Ver­besser­ung der Koordi­nation, Reaktion und Stabili­sation den Patienten, ihren All­tags­belastungen wieder gerecht zu werden. Zugleich ist dieses Training ins­besondere für ältere Menschen als Sturz­prophylaxe sinnvoll, um das Ver­letzungs­risiko zu mini­mieren und somit die Lebens­qualität zu verbessern.

Kursräumlich­keiten

Unsere Kurse finden in einem stil­vollen und ruhigem Am­biente statt. Eine große Fenster­front mit Te­rasse erlaubt einen schö­nen Blick ins Grüne, viel Tages­licht und eine sehr gute Be­lüftungs­möglichkeit.

Umkleiden & Schließfächer

Auf gleicher Etage mit dem Kurs­raum liegen zwei schöne Umklei­deräume (m/w), mit ab­schließ­baren Garder­oben­schränken zur sich­eren Verwahrung Ihrer Wert­sachen.

Kursplan

Im Folgenden finden Sie unseren Kurs­plan. Dieser bildet die aktuell angebotenen Kurse in unseren Räum­lichkeiten ab. Ein Kurs er­streckt sich dabei immer über 10 Kurs­einheiten à 60 Minuten mit einer maxi­malen Teil­nehmer­anzahl von 6 Personen. Sollten sich die an­gegebenen Zeiten bei Ihnen nicht ein­richten lassen, melden Sie sich gerne bei uns, wir haben immer wieder neue Kurse in Planung.

Geraeteplan

Preise

Die Teilnahme­gebühr für 10 Kurs­einheiten beträgt 110€, unab­hängig vom gewählt­en Kurs. Bei Inter­esse an einem unserer Fitness­kurse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit unserem Empfang - gerne persönlich vor Ort, oder telefonisch.

  • 10 Kurseinheiten: 110€